DSpace
KOBRA
KOBRA

KOBRA - Dokumentenserver der Universität Kassel  → Fachbereiche  → FB 02 / Geistes- und Kulturwissenschaften  → Institut für Germanistik  → Fachgebiet Sprachwissenschaft   → Publikationen 

Please use this identifier to cite or link to this item: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hebis:34-2009052927886

Titel: Was ist »grammatische Aufklärung« in einer Schriftkultur?
Sonstige Titel: Die Parameter ›Aggregation‹ und ›Integration‹
Autor(en): Ágel, Vilmos
Schlagworte (SWD): DeutschGrammatikSchriftlichkeit
Klassifikation (DDC): 400 - Sprachwissenschaft, Linguistik (Language, Linguistics)
Issue Date: 2007
Herausgeber: Feilke, Helmuth (u.a.) (Hrsg.)
Zitierform: In: Feilke, Helmuth (Hrsg.): Was heißt linguistische Aufklärung? Sprachauffassungen zwischen Systemvertrauen und Benutzerfürsorge. Heidelberg : Synchron, 2007. S. 39-57
Serie/Report Nr.: Wissenschafts-Kommunikation1
Zusammenfassung: Es wird dafür argumentiert, dass eine Schriftkultur kognitive Dispositionen hervorbringen kann, die zu einer Umparametrisierung der Grammatik und der Beschäftigung mit Grammatik führen. In der Grammatikgeschichte des Deutschen werden aggregative Strukturen zunehmend durch integrative ersetzt, oder sie bleiben auf niedrigere Domänen der Varietätenhierarchie beschränkt.
URI: urn:nbn:de:hebis:34-2009052927886
ISBN: 978-3-939381-08-2
Appears in Collections:Publikationen

Files in This Item:

File Description SizeFormat
AgelGrammatischeAufklaerung.pdf153,95 kBAdobe PDFView/Open

Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.