DSpace
KOBRA
KOBRA

KOBRA - Dokumentenserver der Universität Kassel  → Fachbereiche  → FB 05 / Gesellschaftswissenschaften  → Politikwissenschaft  → Fachgebiet Internationale und intergesellschaftliche Beziehungen  → OneWorld Perspectives 

Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen:
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hebis:34-2015021147400

Titel: Eine quantitative Analyse des Extraktivismus in Lateinamerika
Autor(en): Matthes, Sebastian
Schlagworte (SWD): LateinamerikaWirtschaftspolitikSozialpolitikRohstoffgewinnung
Klassifikation (DDC): 320 - Politik (Political science)330 - Wirtschaft (Economics)
Erscheinungsdatum: 2012
Herausgeber: Universität Kassel, Fachbereich Gesellschaftswissenschaften, Fachgebiet Internationale und Intergesellschaftliche Beziehungen
Serie/Report Nr.: OneWorld Perspectives02/2012
Zusammenfassung: Unter dem Schlagwort “(Neo-)Extraktivismus” ist in den vergangenen Jahren eine rege Debatte über die Wirtschafts- und Sozialpolitik der neuen progressiven Regierungen in Lateinamerika entstanden. Kern des Konzepts ist die Kritik an einer hauptsächlich auf Rohstoffausbeutung basierenden Wachstums- und Entwicklungsstrategie, die, so die Vertreter der Debatte, für weite Teile der Region Lateinamerikas und der Karibik (nach wie vor) als vorherrschend betrachtet werden kann. Die geführte Auseinandersetzung basiert jedoch bis dato auf einer schmalen empirischen Grundlage. Der Gegenstand des Working Papers ist die Frage nach der quantitativen Dimension des (Neo-)Extraktivismus in Lateinamerika. Das Paper greift hierzu zentrale Annahmen der Debatte auf und unterzieht sie einer systematischen Analyse. Diese umfasst eine Länderauswahl von fünfzehn Staaten bestehend aus Ländern der Andengemeinschaft, des Cono Sur-Raums und Mittelamerikas. Die zentrale These des Working Papers lautet, dass auf dem Subkontinent nicht von einem einheitlichen Extraktivismus gesprochen werden kann, da sich unterschiedliche Ausprägungen des Phänomens belegen lassen.
URI: urn:nbn:de:hebis:34-2015021147400
ISSN: 1862-2674
Sammlung(en):OneWorld Perspectives

Dateien zu dieser Ressource:

Datei Beschreibung GrößeFormat
OWP_Working_Paper_2012_02.pdf1,53 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen

Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.