DSpace
KOBRA
KOBRA

KOBRA - Dokumentenserver der Universität Kassel  → Fachbereiche  → FB 16 Elektrotechnik / Informatik  → Informatik   → Praktische Informatik/Datenbanken  → Dissertationen 

Please use this identifier to cite or link to this item: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hebis:34-2016061350393

Title: Gestengestützte Schema- und Datenexploration
Authors: Achler, Stefan
???metadata.dc.subject.swd???: DatenbanksystemAbfragespracheMobiles Endgerät
???metadata.dc.subject.ddc???: 004 - Informatik (Data processing Computer science)
Issue Date: 13-Jun-2016
Abstract: Der Zugang zu Datenbanken über die universelle Abfragesprache SQL stellt für Nicht-Spezialisten eine große Herausforderung dar. Als eine benutzerfreundliche Alternative wurden daher seit den 1970er-Jahren unterschiedliche visuelle Abfragesprachen (Visual Query Languages, kurz VQLs) für klassische PCs erforscht. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, eine generische VQL zu entwickeln und zu erproben, die eine gestenbasierte Exploration von Datenbanken auf Schema- und Instanzdatenebene für mobile Endgeräte, insbesondere Tablets, ermöglicht. Dafür werden verschiedene Darstellungsformen, Abfragestrategien und visuelle Hints für Fremdschlüsselbeziehungen untersucht, die den Benutzer bei der Navigation durch die Daten unterstützen. Im Rahmen einer Anforderungsanalyse erwies sich die Visualisierung der Daten und Beziehungen mittels einer platzsparenden geschachtelten NF2-Darstellung als besonders vorteilhaft. Zur Steuerung der Datenbankexploration wird eine geeignete Gestensprache, bestehend aus Stroke-, Multitouch- und Mid-Air-Gesten, vorgestellt. Das Gesamtkonzept aus Darstellung und Gestensteuerung wurde anhand des im Rahmen dieser Arbeit entwickelten GBXT-Prototyps auf seine reale Umsetzbarkeit hin, als plattformunabhängige Single-Page-Application für verschiedene mobile Endgeräte mittels JavaScript und HTML5/CSS3 untersucht.For non-specialists, interacting with databases through the universal query language SQL turns out to be a big challenge. As a user-friendly alternative, various visual query languages (short VQLs) for classical personal computers have been investigated since the Seventies. Aim of this thesis is to develop and test a generic VQL which allows a gesture-based exploration of databases through mobile devices, in particular tablets, both on the level of a given schema and on the level of the actual data. To find out what supports a user's navigation best, various forms of representations, query strategies and visual hints for foreign key relationships are investigated and compared. As the result of a requirement analysis, a space-saving visualization along the lines of nested relations (the so-called NF2 data model) came out as winner. To guide the database exploration, a suitable gesture language with stroke , multi-touch and mid-air gestures is proposed. As proof of concept for this combination of visualization and gesture-based control, a prototype implementation, named GBXT, was developed and evaluated as part of this thesis. The exploration tool runs as a platform-independent single page application for mobile devices using JavaScript and HTML5/CSS3.
URI: urn:nbn:de:hebis:34-2016061350393
Appears in Collections:Dissertationen

Files in This Item:

File Description SizeFormat
DissertationStefanAchler.pdf13.48 MBAdobe PDFView/Open

Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.