DSpace
KOBRA
KOBRA

KOBRA - Dokumentenserver der Universität Kassel  → Fachbereiche  → FB 16 Elektrotechnik / Informatik  → Institut für Elektrische Energietechnik / Rationelle Energiewandlung  → Dissertationen 

Please use this identifier to cite or link to this item: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hebis:34-2822

Title: Photovoltaic hybrid systems for rural electrification in the Mekong countries
Authors: Ketjoy, Nipon
???metadata.dc.subject.swd???: MekongbeckenChiang Rai <Provinz>Kompong SomLuang Prabang <Region>Ländlicher RaumDezentrale EnergieversorgungHybridtechnikPhotovaltaikDieselaggregat
???metadata.dc.subject.ddc???: 620 - Ingenieurwissenschaften (Engineering and allied operations)
Issue Date: 6-Sep-2005
Abstract: In rural areas of the Mekong Countries, the problem of electricity supplying rural communities is particularly alarming. Supplying power to these areas requires facilities that are not economically viable. However, government programs are under way to provide this product that is vital to community well being. A nation priority of Mekong Countries is to provide electrical power to people in rural areas, within normal budgetary constraints. Electricity must be introduced into rural areas in such a way that maximize the technical, economic and social benefit. Another consideration is the source of electrical generation and the effects on the natural environment. The main research purpose is to implement field tests, monitoring and evaluation of the PV-Diesel Hybrid System (PVHS) at the Energy Park of School of Renewable Energy Technology (SERT) in order to test the PVSH working under the meteorological conditions of the Mekong Countries and to develop a software simulation called RES, which studies the technical and economic performance of rural electrification options. This software must be easy to use and understand for the energy planner on rural electrification projects, to evaluate the technical and economic performance of the PVHS based on the renewable energy potential for rural electrification of the Mekong Country by using RES. Finally, this project aims to give guidance for the possible use of PVHS application in this region, particularly in regard to its technical and economic sustainability. PVHS should be promoted according to the principles of proper design and adequate follow up with maintenance, so that the number of satisfied users will be achieved. PVHS is not the only possible technology for rural electrification, but for the Mekong Countries it is one of the most proper choices. Other renewable energy options such as wind, biomass and hydro power need to be studied in future.In ländlichen Gebieten der Mekong-Länder stellt die Elektrifizierung abgelegener Dörfer und Gemeinden ein besonderes Problem dar. Die Energieversorgung dieser Gegenden erfordert Versorgungseinheiten, die häufig unter ökonomischen Gesichtspunkten nicht sinnvoll realisierbar sind. Allerdings wurden staatliche Förderungsprogramme initiiert, die den Aufbau von Energieversorgungsanlagen ermöglichen, die für den Wohlstand einer Region eine entscheidende Rolle spielen. Eines der Hauptziele der Mekong-Länder ist es, die ländliche Elektrifizierung im Rahmen normaler finanzieller Möglichkeiten durchzuführen. Die Einführung der Energieversorgung in den betreffenden Regionen muss in einer Weise durchgeführt werden, die einen maximalen Nutzen für die Gebiete in technischer, ökonomischer und sozialer Hinsicht bedeutet. Weiterhin ist die Wahl der Energiequelle und deren Einfluss auf die Umwelt zu bedenken. Der Schwerpunkt der vorliegenden Forschungsarbeit liegt in der Implementierung von Feldtests und der Überwachung und Auswertung des PV-Diesel-Hybridsystems (PVHS) im Energy Park der School of Renewable Energy Technology (SERT), um die Funktion des PVHS unter den klimatischen Bedingungen eines Mekong-Landes zu testen. Des weiteren wurde eine Simulationssoftware entwickelt, mit der Energieversorgungssysteme unter Nutzung erneuerbarer Energiequellen (RES) auf ihre ökonomische Eignung zur Elektrifizierung ländlicher Gebiete untersucht werden können. Diese Software muss einfach zu handhaben und für den Anlagenplaner leicht verständlich sein. Das PVHS wird im Hinblick auf die technische und ökonomische Leistungsfähigkeit unter dem Dargebot der Erneuerbaren Energiequellen in einem Mekong Land untersucht. Im Anschluss wird eine Anleitung für mögliche Anwendungen von PVHS in den genannten Regionen gegeben, insbesondere im Hinblick auf ihre technische und ökonomische Nachhaltigkeit. PVHS sollten vorangetrieben werden, indem sie angemessen ausgelegt und in der Folge in ausreichendem Maße für Wartung und Reparatur gesorgt ist. Nur dann können die Nutzer auf Dauer zufrieden gestellt werden. PVHS sind nicht die einzige Möglichkeit zur Elektrifizierung abgelegener Gebiete, aber für die Mekong-Länder stellen sie eine gute Wahl dar. Andere Optionen zur Nutzung Erneuerbarer Energien wie Wind, Biomasse und Wasserkraft sollten Gegenstand zukünftiger Forschung sein.
URI: urn:nbn:de:hebis:34-2822
Appears in Collections:Dissertationen

Files in This Item:

File Description SizeFormat
Dissertation_Nipon_Ketjoy.pdf3.05 MBAdobe PDFView/Open

Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.